Skip to main content

Spezielle Laserfolie für die Beschriftung und den Formatzuschnitt in einem Arbeitsgang

  • Keine Lust auf die zeitraubende Bestellung von fälschungssicheren Etiketten?

Wir möchten Ihnen heute die “Laserfolie” aus Acrylat vorstellen. Sowohl die Beschriftung als auch der Formatzuschnitt erfolgt in einem Arbeitsgang durch den Laser. So können praktisch alle denkbaren Label-Varianten und -Formate aus nur einem Ausgangsmaterial erstellt werden.

Die Folie ist hochgradig beständig gegen Chemikalien, Abrieb, Temperatur und Alterung. Der Acrylatkleber haftet auch auf niederenergetischen Oberflächen. Die hochwertige und selbstklebende Laserfolie wird als fälschungssicheres Identifikationsetikett über die gesamte Lebensdauer eines Produktes eingesetzt. Zudem wird das Material als Datenträger für intelligente Prozessteuerungssysteme (Thema ID-Code) verwendet.

Eigenschaften:

  • Trägermaterial: Acrylat
  • Manipulationssicher: ja
  • Klebmasse: Acrylat
  • Farben: Schwarz (glanz und matt), Silber (glanz und matt), Weiß (glanz) im Standard (i.d.R. Tesa und 3M), es sind aber viele weitere Farben Markt erhältlich
  • Art der Abdeckung: beschichtetes Papier

Vorteile:

  • Präzise und kontrastreiche Beschriftung
  • Hochgradig beständig gegen Chemikalien, Lösungsmittel, Hitze und Witterungseinflüsse
  • Fälschungssicher: Manipulation hinterlässt sichtbare Spuren
  • Nicht zerstörungsfrei ablösbar
  • Flexible Formgestaltung: Etikettzuschnitt durch den Laser
  • Höchstmögliche Flexibilität im Etikettendesign
  • Effizient: Bevorratung vorgefertigter Schilder entfällt. Bedarfsgerechte „Just-in-time“ Erstellung in der Linie

Join the discussion One Comment

Leave a Reply